Einschulung

Welches Kind ist schulpflichtig?
Alle Kinder, die bis zum 30. September eines Kalenderjahres ihren 6. Geburtstag gefeiert haben, müssen eingeschult werden. (MUSS- KIND)
Kinder die bis zum 30. Juni des nächsten Kalenderjahres 6 Jahre alt werden, können mit festgestellter Schulfähigkeit eingeschult werden. (KANN- KIND)

Wann beginnt die Kindergartenkooperation?
Die Kindergartenkooperation beginnt immer nach den Sommerferien vor dem Einschulungstermin. 

Ich interessiere mich für eine inklusives Bildungsangebot.
Wenn Sie schon frühzeitig über ein inklusives Bildungsangebot nachdenken, dann können Sie sich jederzeit im Sekretariat einen Termin zu einem Vorgespräch geben lassen. 

Gibt es einen Informationsabend?
In den ersten beiden Wochen nach den Weihnachtsferien laden wir alle Eltern möglicher zukünftiger Erstklässler zu einem Informationsabend in der Schule ein. Den Termin erfahren Sie von den Kindergärten oder aus der örtlichen Presse.
Dort wird u.a. das Einschulungsverfahren und weitere mögliche Bildungswege erläutert. Im Rahmen dieses Abends können auch Ihre ganz persönlichen Fragen und Anliegen zur Einschulung geklärt werden.

Wann ist die Einschulungs-/ Anmeldewoche?
Die Einschulung findet aufgrund neuer Richtlinien schon Anfang Februar statt. In der Regel starten wir in der Woche nach der Zeugnisausgabe.

Woher bekomme ich einen Einschulungstermin?
MUSS- KINDER Eltern, deren Kinder in einen Wolfacher Kindergarten gehen, können sich dort in die ausgehängten Listen eintragen. Die Listen finden Sie nach dem Informationsabend am schwarzen Brett ihres Kindergartens.
Eltern, deren Kinder in unseren Schulbezirk fallen, die Kinder aber derzeit in keiner Wolfacher Einrichtung gemeldet sind, werden von uns angeschrieben und bekommen einen Termin zugeteilt.

KANN- KINDER
Interessierte Eltern dürfen sich gerne nach den Weihnachtsferien bei uns im Sekretariat melden und einen Termin vereinbaren. Bitte nehmen Sie auch Kontakt mit der Kooperationslehrkraft auf und teilen Sie der Erzieherin ihres Kindes Ihre Entscheidung mit, damit Ihr Kind bei Bedarf in die Kooperation mit aufgenommen werden kann. 

Wie läuft der Vorstellungstermin an der Schule ab?
An ihrem Gesprächstermin kommen Sie mit Ihrem Kind zu uns in die Schule. Dort können Sie im Sekretariat die Formalitäten zur Anmeldung erledigen. Bringen Sie dazu bitte die ihnen mitgeteilten Unterlagen mit. 
Im Anschluss daran empfängt Sie die Schulleitung zu einem ca. 20 minütigem Gespräch, in dessen Verlauf anhand des Spieles "Bereit für die Schule" über die Schulfähigkeit Ihres Kindes gesprochen wird. 
Wichtig: Getrennt lebende Erziehungsberechtigte müssen beide zur Einschulung erscheinen oder eine Vollmacht zur Unterschrift und Datenweitergabe mitbringen.

Wann ist der erste Schultag meines Kindes?
Der erste Schultag aller schulfähigen Kinder ist am Samstag nach der ersten Schulwoche eines Schuljahres. Dort haben Sie die Möglichkeit am Einschulungsgottesdienst teilzunehmen. Nach der darauf folgenden offiziellen Begrüßung der Erstklässler an der Schule, verbringen die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde mit dem Klassenlehrer.
Die wartenden Eltern können die Zeit bei Kaffee und Kuchen sowie Gesprächen verbringen.